Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung Meilen, im Folgenden Ausbildungsinstitut Meilen genannt.

  • Die Anmeldungen zu den Seminaren und Workshops erfolgen per Online-Formular oder Email und werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
  • Die Anmeldungen zu den Weiterbildungen erfolgen per Anmeldeformular und beinhalten die auf dem jeweiligen Formular aufgeführten Beilagen.
  • Die Anmeldung ist verbindlich, wenn sie vom Ausbildungsinstitut Meilen schriftlich bestätigt wurde. Mit der schriftlichen Bestätigung wird auch die Kursgebühr in Rechnung gestellt. Diese ist bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn oder gemäss den Vorgaben des entsprechenden Weiterbildungsvertrages zu begleichen.
  • Mit der Anmeldung bestätigt die Teilnehmerin / der Teilnehmer, zu der in der Kursauschreibung angesprochenen Zielgruppe zu gehören und die entsprechenden Zulassungsbedingungen zu erfüllen.
  • Änderungen betreffend Anzahl und Wahl der Dozierenden bleiben vorbehalten.
  • Die Kosten für nicht besuchte Seminartage werden nicht zurückerstattet.
  • Workshop- und Seminarteilnehmenden werden nur die effektiv geleisteten Einheiten bescheinigt. Die Absenzen-Regelungen der Weiterbildungen sind in den jeweiligen Weiterbildungsverträgen geregelt.
  • Die Kosten für verpasste Kurstage werden nicht erstattet.
  • Sollte die Anmeldung für ein Workshop oder ein Seminar aufgehoben werden, gelten folgende Entschädigungsregeln:
    • Abmeldung bis zum Zeitpunkt von 4 oder mehr Wochen vor Kursbeginn: Es wird eine Bearbeitungspauschale von CHF 50.- für eintägige bzw. CHF 100.- für mehrtägige Veranstaltungen verrechnet.
    • Abmeldung in der Zeit von 4 Wochen vor Kursbeginn bis zum Kursbeginn: Unabhängig von Abmeldegründen wird die gesamte Kursgebühr verrechnet, sofern der Kursplatz nicht anderweitig vergeben werden kann.
  • Die Durchführung eines Angebots ist abhängig von der Zahl der Teilnehmenden. Die Mindestzahl von Teilnehmenden wird für jedes Angebot separat festgelegt. Das Ausbildungsinstitut Meilen behält sich vor, ein Angebot aufgrund von zu tiefen Teilnehmerzahlen abzusagen. Das Ausbildungsinstitut Meilen bietet in diesem Fall eine Alternative an. Sollte dies nicht möglich sein oder das Angebot ausgeschlagen werden, wird die Kursgebühr zu 100% zurückerstattet. Allfällige Spesen oder entstandener Arbeitsausfall werden nicht erstattet.
  • Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es wird der Abschluss einer Annulationskostenversicherung (z.B. www.elvia.ch) empfohlen.
  • Die Teilnehmenden unterstehen zeitlich unbegrenzt und gegenüber jedermann dem Berufsgeheimnis. Die Details der Geheimhaltungspflicht sowie weitere für die jeweilige Weiterbildung spezifische Richtlinien sind in den jeweiligen Weiterbildungsverträgen geregelt. 

 

Zürich, September 2017