Identitätsbildung und Lebensläufe bei Pflegekindern
Aufwachsen in Pflegeverhältnissen

Identitätsbildung und Lebensläufe bei Pflegekindern

Walter Gehrens, Bruno Hildenbrand

148 Seiten, broschiert, April 2008
ca. € 29.90 / CHF 52.00

VS Verlag

«Pflegekinder stehen zwischen dem Wunsch nach Geborgenheit, die ihnen, wenn die Herkunftsfamilie ausfällt, auch eine Pflegefamilie vermitteln kann (wenn es gut geht), und dem Wunsch, die leiblichen Eltern zu kennen und mit ihnen Umgang zu haben. Thema des Buches ist, wie Pflegekinder, leibliche Eltern und Pflegefamilien diese beiden gegenläufigen Orientierungen während des Pflegeverhältnisses gestaltet haben und was aus diesen Pflegekindern im Erwachsenenalter geworden ist, in welchen Beziehungskonstellationen sie heute leben und welche Bedeutung ihre leiblichen und ihre Pflegeeltern heute noch für sie haben.»