Zeit essen Seele auf
Der Faktor Zeit in Therapie und Beratung

Zeit essen Seele auf

Ulrike Borst, Bruno Hildenbrand

237 Seiten, Kt, 2012
ca. € 24.95

ISBN 978-3-89670-826-7

Carl Auer Verlag

Das Feld von Beratung und Therapie ist gleich in mehrfacher Weise von zunehmender Beschleunigung betroffen: durch Klienten bzw. Patienten, die entsprechende Krankheitsbilder aufweisen; durch die Beschleunigung, die Kostenträger bei Beratungs- und Therapieprozessen erwarten; und nicht zuletzt durch Therapieformen, die von sich behaupten, rascher als andere zu arbeiten.

Das Buch bietet Antworten in diesen drei Bereichen: Es zeigt auf, welche Folgen veränderte Zeitstrukturen und verändertes Zeiterleben für Individuen, Paare, Familien und Organisationen haben; es erörtert Konsequenzen für Therapie und Beratung; und es hilft dem therapeutischen Feld, ein Verhältnis zum Thema Zeit in der Spätmoderne zu finden.

Mit Beiträgen von: Ulrike Borst und Silvia Dinkel-Sieber, Luc Ciompi, Peter Fraenkel und Skye Wilson, Peter Heintel, Urs Hepp, Bruno Hildenbrand, Joachim Küchenhoff, Andrea Lanfranchi, Irmgard Plößl, Hans Ritter