Genogrammarbeit und Sequenzanalyse

PDF

Daten

Freitag 27.10.2017 09:15–17:15 Uhr
Samstag 28.10.2017 09:15–17:15 Uhr

Dozent

Bruno Hildenbrand, Prof. i. R. Dr. rer. soc.; Soziologe

Kurzbeschreibung

Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf der Rekonstruktion von Genogrammen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst mitbringen. Dazu werden mindestens fünf Genogramme benötigt. In diese Praxis der Genogramm-Arbeit werden Hinweise auf die philosophischen und methodischen Grundlagen dieser Arbeit einfließen.

Literatur

  • Hildenbrand, B. (2015).  5). Einführung in die Genogrammarbeit (4. Aufl). Heidelberg, Deutschland: Carl-Auer Verlag.
Gruppengrösse: 24
Anmeldung bis: 29.9.2017
Kosten: CHF 480.–
Ort: Ausbildungsinstitut Meilen, Klosbachstrasse 123, 8032 Zürich
TeilnehmerInnen: Interessentinnen und Interessenten, die Fälle aus ihrer alltäglichen Praxis mitbringen können.