Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung


Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Website. Eine Nutzung unserer Website ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern Sie besondere Dienstleistungen unseres Unternehmens über unsere Website in Anspruch nehmen möchten, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.


Diese Datenschutzerklärung ist nicht abschliessend, unterliegt dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) und berücksichtig die für uns zentralen Punkte der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU), wo Sie detaillierte Informationen zum Datenschutzgesetz abrufen können.


Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten bemüht, weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Bearbeitung von Personendaten

Sie haben die Möglichkeit, sich auf der Website für verschiedene Kurse, Seminare und Weiterbildungen unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich in der Regel aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird.


Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Dies kann z.B der Name, die Anschrift, die E-Mail-Adresse oder auch die Telefonnummer einer Person sein. Diese personenbezogenen Daten können von uns verarbeitet werden. Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.


Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschliesslich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Zwecke erhoben und gespeichert.

Daten, welche direkt von uns erhoben werden

Im Rahmen der Nutzung unserer Webseite und den damit verbundenen Dienstleistungen, können wir folgende personenbezogenen Daten erheben:

Anfrage- und Anmeldeformulare

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung, einen Kurs, einen Workshop, ein Seminar oder eine Beratung interessieren bzw. anmelden, können Sie uns mittels eines Formulars eine Anfrage/Anmeldung stellen. Welche personenbezogenen Daten bei der Anfrage übermittelt werden, ergibt sich aus der entsprechenden Eingabemaske. Ihre Daten können in einer Software eines Drittanbieters manuell erfasst oder mittels Schnittstelle importiert werden.

Registrierung für den Newsletter

Ihre Email-Adresse wird für den Versand von Newslettern verwendet. Es wird keine spezifische Software für den Versand des Newsletters benutzt. Der Newsletter wird von uns per Email (BCC) an die Empfänger geschickt. Empfänger, die eine Email BCC erhalten, können einander nicht identifizieren.


Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich vom Newsletter abzumelden. In jedem Newsletter befindet sich ein entsprechender Abmelde-Link. Sollte dieser Link fehlen, bitten wir Sie, sich bei der Datenschutzbeauftragten Person unserer Webseite zu melden.

Datenerhebung bei Bewerbungen für eine Weiterbildung

Wir können personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung eines Bewerbungsverfahrens zur Verfügung gestellt werden. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Webseite befindliches Webformular, an uns übermittelt.

Verwendung von Google Analytics

Wir setzen auf unseren Websites mitunter Google Analytics oder vergleichbare Dienste ein. Dies ist eine Dienstleistung von Dritten, die sich in irgendeinem Land der Erde befinden können (im Falle von Google Analytics ist es Google LLC in den USA, www.google.com), mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Der Dienstleister erhält von uns keine Personendaten (und bewahrt auch keine IP-Adressen auf), kann jedoch Ihre Nutzung der Website verfolgen, diese Angaben mit Daten von anderen Websites, die Sie besucht haben, die ebenfalls von Dienstleistern verfolgt werden, kombinieren und diese Erkenntnisse für eigene Zwecke (z.B. Steuerung von Werbung) verwenden. Soweit Sie sich beim Dienstleister selbst registriert haben, kennt der Dienstleister Sie auch. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten durch den Dienstleister erfolgt dann in Verantwortung des Dienstleisters nach dessen Datenschutzbestimmungen. Uns teilt der Dienstleister lediglich mit, wie unsere jeweilige Website genutzt wird (keine Angaben über Sie persönlich).


Das Setzen von Cookies durch unsere Webseite können Sie jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern.

Verwendung von Scriptbibliotheken

Um Inhalte korrekt auszuliefern, verwenden wir auf unserer Webseite Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken (z. B. Google Webfonts). Der Aufruf einer Scriptbibliothek oder Schriftbibliothek hat zur Folge, dass eine Verbindung zum Anbieter der Bibliothek ausgelöst wird. Es ist möglich, dass der Betreiber der Bibliothek Daten dieser Verbindung erhebt.

Verwendung von Google Maps

Wir nutzen eine Schnittstelle zu geospezifischen Daten von Google, um ortsbasierte Informationen zu visualisieren. Hierbei werden von Google Daten über die Nutzung der Kartenfunktion aufgezeichnet und verwendet. Informationen über die Datennutzung durch Google kann bei den Datenschutzhinweisen von Google entnommen werden.

Ihre Rechte als Nutzer unserer Webseite

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können von unserer Datenschutzbeauftragten Person folgende Rechte geltend machen:

  • Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und die damit verbundene Verarbeitung
  • Berichtigung falscher personenbezogener Daten
  • Löschung Ihrer gespeicherten Daten
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten
  • Datenübertragbarkeit, d.h. erhalt der gespeicherten Daten in einem maschinenlesbaren Format, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt, oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben

Dauer der Aufbewahrung von Personendaten

Wir verarbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen unser Unternehmen geltend gemacht werden können und soweit wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert.

Datensicherheit

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsvor-kehrungen zum Schutz Ihrer Personendaten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch, wie etwa der Erlass von Weisungen, IT- und Netzwerk-sicherheitslösungen, Zugangskontrollen und –beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übermittlungen, Pseudonymisierung, Kontrollen.

Änderung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise informieren.

Verantwortung

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist, soweit im Einzelfall nichts anderes angegeben ist:
Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung Meilen, Stockerstrasse 45, 8002 Zürich
Wenn Sie datenschutzrechtliche Anliegen haben, können Sie uns diese an folgende Kontaktadresse mitteilen: mail@ausbildungsinstitut.ch

 

Zürich, September 2018