Bifocal Excellence Program (BEP)

Bifocal Excellence Program (BEP)

Organisationen systemisch entwickeln

Beratung

In diesem Programm für Fortgeschrittene verbinden wir praktische Theorie mit angewandter Praxis. Nach ersten theoretisch fundierten Modulen, in dene wir das systemische Verständnis von Organisationen vertiefen und erweiternm schliesst direkt ein Praxisprojekt an.

Als Programmbeteiligte werden Sie Teil eines Beratungsteams und arbeiten direkt mit einem Unternehmen an dessen Entwicklung. Dieser Prozess wird von Senior-BeraterInnen eng begleitet. Die Praxis wird dabei fortwährend reflektiert, mit weiteren Methoden unterstützt und durch praxisrelevanten Input angereichert.

Programmbeteiligte sind Führungskräfte und BeraterInnen, die verschiedene Perspektiven mitbringen. Die Multiperspektivität findet sich auch in der Arbeit in den Unternehmen wieder, wo Beratende und Führungskräfte im Prozess eng zusammenarbeiten. Am Ende profitieren Programmbeteiligte und Unternehmen gleichermassen.

Als Programmbeteiligte

arbeiten Sie mit einem ganzen System
  • gestalten Veränderungsprozesse in Organisationen
  • erweitern Ihre Kenntnisse von Coaching, Supervision und Beratung,
  • gewinnen Sicherheit, eine ganze Organisation zu beraten.
erweitern Sie Ihre systemische Methodenkompetenz
  • erschliessen sich praktische Theorie,
  • erkennen die Bedarfe einer Organisation treffsicher und
  • stellen anschlussfähige Diagnosen, Interventionen zur Verfügung.
erleben Sie innovative Weiterbildungsstrukturen
  • arbeiten am "offenen Herzen" einer Organisation in Echtzeit und anlassbezogen,
  • arbeiten in einem multinationalen Team,
  • erhalten neben dem Peergruppenaktivitäten individuelle Begleitung,
  • bauen ein professionelles Netzwerk von KollegInnen und Kontakten auf und aus.

 

Ein Kooperation des Systemischen Instituts für Führung und Beratung & des Ausbildungsinstituts für systemische Therapie und Beratung Meilen

 

DozentInnen

Dr. Ulrike Borst

Dipl.-Psych., Dr. rer. nat., systemische Organisationsberaterin, Supervisorin, Coach (Institut Meilen)

Dr. Stephanie Czernin MSc

Fachärztin Psychiatrie und Psychotherapie, Master "International Health Care Management, Economics and Policy" (SDA Bocconi), systemische Organisationsberaterin, Supervisorin, Coach

Hartmut Epple

Dipl.-Psych., systemischer Organisationsberater, Lehrender für Systemische Therapie und Beratung (DGSF)

Jan Kasiske

Dipl.-Wipäd., systemischer Organisationsberater, Personalentwickler (M.A.)

Pascale Meyer

Lizensierte Juristin, systemische Organisationsberaterin, Coach, Dozentin

Hans Ritter

Dipl.-Ing., OE-Berater, Coach, Supervisor

Marion Schenk

Dipl-Psych., Dipl.-Kffr., systemischer Organisationsberaterin, Senior Coach (BDP)

 

 

Kursort

Das Bifocal Excellence Programm findet i Ausbildungsinstitut Meilen in Zürich statt, der Abschluss im SIFB in Berlin. Die Prozessmodule finden in  Absprache bei den beteiligten Unternehmen statt

Die Unternehmen, mit denen wir arbeiten werden, erhalten eine profunde Beratung und sind gleichzeitig Partner in einem innovativen Exzellenz-Programm.

Teilnahmevoraussetzungen

Formal: Hochschulabschluss oder Äquivalent, Weiterbilung Coaching, Supervision o.ä, Führungskraft/BeraterIn/HRlerIn/UnternehmerIn mit mehrjähriger Berufserfahrung

Persönliche Eignung: Interview (Motivation/Motive/Querdenken/Perspektivenwechsel), schriftliches Motivationsschreiben und Vita

Kosten

CHF 14'700.–

Dauer

15 Monate

Umfang

10 Workshops (21 Tage)