BIOGRAPHIE-TAGE FÜR ALUMNI

PDF

Daten

Sonntag 01.03.2020 09:15–17:15 Uhr
Montag 02.03.2020 09:15–17:15 Uhr
Dienstag 03.03.2020 09:15–17:15 Uhr
Mittwoch 04.03.2020 09:15–17:15 Uhr

Dozenten

Rochelle Allebes, Sozialarbeiterin FH.; Supervisorin und Organisationsberaterin BSO, Systemtherapeutin/beraterin SYSTEMIS.CH

Brigitta Lienhard, lic.phil. I; Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Kurzbeschreibung

Wir wurden in den letzten Jahren immer wieder gefragt, ob wir für ehemalige Kursteilnehmende eine „Auffrischung" der Biographiewoche anbieten würden. Diese Anregung nehmen wir gerne auf, da das Dozententeam selbst die Erfahrungen gemacht hat, dass es in vielerlei Hinsicht sinnvoll, spannend und hilfreich ist, das eigene Genogramm nach Jahren wieder genauer anzuschauen. Es ergeben sich oft ganz neue Fragen und Themen:

  • Welche Entwicklungen gab es bei zentralen Lebensthemen?
  • Welche bei mir als Person-in-der-Rolle?
  • Welche bedeutenden Begegnungen gab es, wie habe ich mein Leben seitdem gestaltet und wie passt das zu meinem Genogramm?

Basisthemen wie Abhängigkeit und Autonomie, Grenzen nach innen und aussen, Kontinuität und Brüche kommen immer in irgendeiner Form wieder und lassen sich bei genauerem Hinschauen besser einordnen.

Dieser Kurs wurde speziell für unsere Alumni konzipiert und basiert auf den den Biographietagen des Grundkurses in systemischer Psychotherapie. Es wird in Kleingruppen von 6 Teilnehmenden gearbeitet.

Gruppengrösse: 12
Anmeldung bis: 24.1.2020
Kosten: CHF 500.–
Ort: Ausbildungsinstitut für systemische Therapie und Beratung, Stockerstrasse 45, 8002 Zürich
TeilnehmerInnen: Therapeutisch/beraterisch Tätige aus vielfältigen Kontexten